Schützen blicken auf vergangene Saison

Sportjahr 2012/2013 hatte einige Höhepunkte zu verzeichnen

Mit dem Ende der Deutschen Meisterschaften anfangs September, zogen die '1911-er' eine Bilanz des Sportjahres 2012/2013. Bei den Gaumeisterschaften starteten sie 15 Mal. Sie konnten insgesamt zehnmal den 1. Platz und einmal den 3. Platz erringen. Andreas Mayer (LP + LP-5), Verena Eckhardt (LP + LP-5) und Christian Stockinger (LP + Mannschaft LP) belegten jeweils zweimal Platz 1. Sebastian Mayer (LP + LP-5) belegte Platz 1 und Platz 3. Sie waren die erfolgreichsten Teilnehmer bei den diesjährigen Gaumeisterschaften. Ebenso belegten Martina Eckhardt (LP), Kuno Eckhardt (LP), Kerstin Heitzer (LP), Michael Bierl (Mannschaft LP) und Peter Gabriel (Mannschaft LP) jeweils den 1. Platz. Auch bei den restlichen Starts konnten beachtliche Platzierungen erzielt werden.

Bereits im Mai fanden die Bayerischen Meisterschaften des Oberpfälzer Schützenbundes in Pfreimd statt. Insgesamt standen für die 1911-er 13 Starts zu Buche. Aus Zeitgründen (neben weiteren Veranstaltungen, unter anderem das 100-jährige Gründungsfest der Weidinger Schützen) konnten allerdings sechs Starts nicht wahrgenommen werden. Dennoch verliefen die Meisterschaften sehr erfolgreich. Verena Eckhardt belegte im Schülerbereich Platz 1 und Platz (LP-5 mit 20 Treffern + LP mit 168 Ringen). Martina Eckhardt erreichte mit der LP bei den Damen (342 Ringe) den 2. Platz. Sebastian Mayer belegte in der Jugendklasse mit der LP-5 (38 Treffer) Platz 3 und mit der LP (325 Ringe) Platz 6. Andreas Mayer belegte in der Schülerklasse mit der Luftpistole (148 Ringe) den 7. Platz. Kuno Eckhardt startete im Seniorenbereich mit der LP (327 Ringe) und belegte den 17. Platz.

In der Jugendklasse errang Sebastian Mayer (r.) den 3. Platz bei den 'Bayerischen'.


Verena Eckhardt konnte sich mit der LP und der LP-5 für die Deutschen Meisterschaften in München qualifizieren. Sie erzielte mit der LP-5 insgesamt 24 Treffer (von 30) und belegte am Ende den 8. Platz. Beim Start mit der Luftpistole erzielte sie mit ihrer persönlichen Bestleistung von 175 Ringen einen hervorragenden 6. Platz. Trotz ihres noch jungen Alters ist sie bereits jetzt schon die erfolgreichste Schützin der 1911-er bei Deutschen Meisterschaften.


Verena Eckhardt qualifizierte sich für die Deutschen Meisterschaften.


Bei den Rundenwettkämpfen beendete die Luftpistolenmannschaft (Michael Bierl, Christian Stockinger, Günther Heitzer, Peter Gabriel, Verena Eckhardt, Sebastian Mayer) in der Kreisliga Ost die Saison mit dem 2. Platz. Die Breitensportmannschaft belegte ebenfalls den 2. Platz. Weiterhin gehören Andreas Mayer und Sebastian Mayer dem Gaukader an. Verena Eckhardt gehört dem Gaukader und dem Landeskader des Oberpfälzer Schützenbundes an. Alles im Allem blicken die 1911-er trotz einer geringen Anzahl von aktiven Schützen auf ein sehr erfolgreiches und sportliches Jahr zurück. Doch auch bei den Schützen heißt es: 'Nach der Saison, ist vor der Saison'. So laufen bereits die Vorbereitungen für die Rundenwettkämpfe 2013/2014, welche Ende September/Anfang Oktober schon wieder beginnen.